Die Schöpfung am 27. & 28. Januar 2018 in Basel und Zürich

Ich freue mich unglaublich auf Haydns Schöpfung am 27. und 28. Januar in Basel und Zürich. Das Konzert wird gleich mehrfach etwas besonderes für mich. Ich produziere zum ersten Mal so ein grosses Werk mit derart vielen Musikern und ich singe in meiner “Heimkirche”, der Pauluskirche in Basel. Die Kirche, von der ich über 20 Jahre lang schräg gegenüber aufgewachsen bin. Die Basspartien Raphael und Adam bieten derart viel tolle Musik, dass ich darüber vergessen könnte, dass die Musik auch mit einigen technisch kniffligen Stellen aufwartet. Dazu kommt, dass ich gute und langjährige Freunde dazu bewegen konnte, mitzuwirken. Beim Musikalischen Leiter, Dieter Wagner, hatte ich meine ersten Gesangsstunden und er war es auch, der mir damals schon die tolle Bassarie “Rollend mit schäumenden Wellen” aus Haydns Schöpfung zu singen aufgetragen hat. Mit dem Tenor, Emanuel Heitz, habe ich zusammen in Basel an der Hochschule für Musik studiert. Ausserdem singen einige Freunde von mir im Chor mit. Das spezielle am Chor ist, dass er als Unterstützung des Sing-Alongs dient. Das heisst, dass alle Zuhörer theoretisch dazu angehalten sind, mitzusingen. Ich denke mal, dass das ein ganz spezielles Erlebnis wird. www.dieschoepfung.ch

Share:

Leave a Reply

Copyright © 2021 Michel Anner. All Rights Reserved. Website BRANDbrilliance BRANDbrilliance